Über das FBZ

Das Forschungs- und Beratungszentrum (FBZ) verfolgt die Ziele, neue Erkenntnisse und Fähigkeiten zur Unterstützten Kommunikation anzuwenden, zu vermitteln und zu erweitern. Diese Aufgaben werden in den Bereichen Beratung, Fort- und Weiterbildung sowie Forschung und Entwicklung realisiert:

  1. Die Beratungsstelle für UK bietet individuelle Beratung und Diagnostik, Interventionsplanungen sowie Begleitungen von Teams.
  2. Der Lehrgang Unterstützte Kommunikation (LUK) stellt eine berufsbegleitende, 2½-jährige Weiterbildung in Theorie und Praxis der verschiedenen Arbeitsfelder der Unterstützten Kommunikation dar.
  3. Forschungsprojekte dienen der Weiterentwicklung des Fachgebietes UK. Insbesondere werden Konzepte zur praxisnahen Förderung von Menschen ohne Lautsprache entwickelt und erprobt.

Aktuelle Projekte

FBZ Kontakt